Home  Druckversion  Sitemap 

Besuch der Gedenkstätte Esterwegen am 04. März 2012

Mit 40 Teilnehmern fuhr der Heimatverein Fresenburg am Sonntag, dem 04. März zur Gedenkstätte der Emslandlager nach Esterwegen. Begrüßt wurden wir von Herrn Kurt Buck, der uns auch den ganzen Nachmittag durch das ehemalige Konzentrationslager Esterwegen begleitete. In seiner Einführung hielt er einen bebilderten Vortrag zur Geschichte der Emslandlager und speziell zur Geschichte des Lagers Esterwegen. Anschließend machten wir gemeinsam einen Rundgang über das Lagergelände, wo uns Herr Buck das zuvor Gehörte zeigte und weiter erläuterte. Danach ging es wieder zurück in die Ausstellungshallen. An einem Modell erhielten wir einen Gesamteindruck von den Ausmaßen des Lagers. Von hier aus konnte dann jeder in die Ausstellung gehen und sich die Exponate und Schautafeln sowie die zahlreichen Bilder und Fotos individuell anschauen.

Gedenkstätte Esterwegen   Gedenkstätte Esterwegen

Nach gut zweieinhalb Stunden machten wir einen Schnitt. Wir fuhren zum Hotel Graf Balduin. Hier wartete auf uns ein reichhaltiges Kuchenbuffet für eine ausgedehnte Kaffeepause. Zum Abschluss des Tages besuchten wir noch den Friedhof des ehemaligen Lagers, der am Küstenkanal, etwa 3 Km von Esterwegen entfernt liegt. Mit vielen neuen Informationen und Eindrücken rund um die NS-Zeit traten wir die Heimfahrt an.

Gedenkstätte Esterwegen   Beim Graf Balduin

 
Internet AG Lathen e.V.