Home  Druckversion  Sitemap 

Fahrradtour zur 1000-jährigen Linde nach Heede am 17. Mai 2009

Am 17. Mai hatte der Heimatverein zu einer Fahrradtour zur 1000-jährigen Linde nach Heede eingeladen. Auf dem Programm stand der Besuch des dortigen Heimatvereins.
35 Heimatfreunde trafen sich um 13.30 Uhr auf dem Dorfplatz in Fresenburg, doch noch während der Begrüßung durch den Vorsitzenden, fing es an zu regnen. Trotzdem fuhren die Heimatfreunde mit dem Fahrrad los und man hoffte auf besseres Wetter. Leider erfüllte sich dieser Wunsch nicht und ein Großteil der Gesellschaft fuhr in Steinbild wieder zurück nach Fresenburg, um dann mit Fahrgemeinschaften nach Heede zu fahren. Fast zeitgleich kamen die Autos und die restlichen Radfahrer beim Heimathaus in Heede an.

Fahrradtour Heede    Fahrradtour Heede

Hier wurden wir aufs Herzlichste vom Vorsitzenden Herrn Ernst Rilk und seinem Team Willkommen geheißen. An einer reich gedeckten Kaffeetafel nahmen wir Platz und dabei erzählte uns Herr Rilk etwas zur Geschichte des Ortes und den Aktivitäten des Heimatvereins. Nach der Kaffeepause machten wir uns auf den Weg zur Gebetsstätte Heede mit der im vergangenen Jahr renovierten alten Kirche „Petrus in Ketten“. Herr Rilk war mitgefahren und konnte uns auch hier die Geschichte der alten Kirche näher bringen und über die jüngsten Baumaßnahmen am Gotteshaus berichten.

Fahrradtour Heede   Fahrradtour Heede 

Im Anschluss daran besuchten wir das Backhaus des Heimatvereins Heede, denn auch unser Verein ist ja bekanntlich gerade dabei, dass ehemalige Backhaus Kanne wieder aufzubauen.
Bei mittlerweile wiederkehrendem Sonnenschein ließen wir mit kühlen Getränken den schönen Nachmittag ausklingen.
Die Radfahrer fuhren anschließend über Walchum (hier wurde noch einmal Rast gemacht) an der Ems entlang Richtung Heimat. Die Fahrgemeinschaften hatten sich vorher in Heede verabschiedet.

 
Internet AG Lathen e.V.