Home  Druckversion  Sitemap 

Fahrradtour zum Bürgerhaus “Alte Schule“ nach Niederlangen am 11. August 2013

Eine gemütliche Fahrradtour zu den Heimatfreunden nach Niederlangen stand für den 11. August beim Heimatverein Fresenburg auf dem Programm. Die Gemeinde Niederlangen hatte vor einigen Jahren das alte Schulgebäude erworben und es komplett renoviert und saniert. Der hiesige Heimatverein hat in dem Gebäude ein Puppenmuseum eingerichtet und bietet an Sonntagen Kaffee und Kuchen an.

Vom neuen Vorsitzenden Herrn Alfons Robbe wurden wir auf das herzlichste begrüßt und durch die Räumlichkeiten geführt. An einer reich gedeckten Kaffeetafel erzählte uns Herr Robbe den Werdegang des Gebäudes welches jetzt den Namen Bürgerhaus Alte Schule trägt. Anschließend führte uns Frau Ulrike Küppers durch das Puppenmuseum in der oberen Etage. Hier kann man Puppen aus 2 Jahrhunderten bestaunen, die sehr liebevoll und mit allen Details in verschiedene Themenbereiche zusammengestellt wurden. Sogar die männlichen Gäste waren von den Puppenensembles begeistert und ließen sich viel Zeit beim Betrachten.

Am späten Nachmittag verließen wir das Bürgerhaus und Uli’s Puppenstube (wie es liebevoll genannt wird) und fuhren weiter über Oberlangen zur neuen Schleusenbrücke nach Hilter. Hier wurde eine kurze Getränkepause eingelegt, bevor es dann zurück an der Ems entlang nach Fresenburg ging.

Start beim Dorfplatz in Fresenburg   In der Alten Schule in Niederlangen

Frau Küppers zeigt uns das Puppenmuseum   Rast bei der Hilter Schleuse

 
Internet AG Lathen e.V.