Home  Druckversion  Sitemap 

Heimatnachmittag am 25. Oktober 2009


Für den heutigen Tag standen eigentlich beim Heimatverein gleich zwei Termine im Kalender. Es sollte entweder das neue Backhaus eingeweiht werden, oder es würde ersatzweise der Heimatnachmittag stattfinden. Da das Backhaus noch nicht ganz fertig gestellt war, lud der Vorstand zum Heimatnachmittag in das Haus Rüschen ein. Um 15.00 Uhr begrüßte der Vorsitzende die Gäste und Mitglieder, die bereits von den Emstal-Harmonikern musikalisch empfangen wurden. An einem großen Kuchenbuffet, serviert von der Arbeitsgruppe der „Heimatfreundinnen“, konnten sich erst einmal alle bedienen. Danach begann ein abwechselungsreicher Nachmittag.

Heimatnachmittag2009   Heimatnachmittag2009

Heimatnachmittag2009

  

  

Der Heimatverein hatte Frau Gesina Köss aus Esterwegen als stimmungsvolle und humoristische Disko-Oma eingeladen. Sie sammelt auf diesem Wege Gelder, um damit SOS-Kinderdörfer zu unterstützen. Mit ihrem Auftritt begann für alle Anwesenden ein wahrer Angriff auf die Lachmuskeln, da Frau Köss so herrlich alte und neue Dönkes vortragen konnte.
Nicht nur mit viel Applaus dankte ihr das Publikum, sondern auch mit einem prall gefüllten Hut, der 235 Euro enthielt, konnte Frau Köss die Heimreise nach Esterwegen antreten.

 

 

 

 

Heimatnachmittag2009Der nächste Höhepunkt des Nachmittages folgte nach einer kleinen Getränkepause.

Die aus Dersum kommende Volkstanzgruppe „Däi Gressmeiers“ unter der Leitung von Monika und Heinz-Hermann Stevens zeigten uns ihr Können. Es war eine Augenweide, den 5 Paaren beim Vorführen der alten Volkstänze zuzuschauen. Im Anschluss daran hatten nicht nur die Tänzer kleine Schweißperlen auf der Stirn, sondern auch die Zuschauer vom vielen Applaudieren.

Erstmals in der Geschichte des Heimatvereins konnte in diesem Jahr kein neuer Heimatkalender vorgestellt werden. Es fehlte schlicht an Zeit einen anzufertigen, denn das Bauvorhaben Backhaus hatte in diesem Jahr Vorrang.

Heimatnachmittag2009

 

  

Zum Schluss bedankte sich der Vorsitzende bei allen Akteuren für ihre Darbietungen und bei allen Gästen für ihr Kommen. 

Die Emstal-Harmoniker ließen den Nachmittag musikalisch ausklingen.


 

 
Internet AG Lathen e.V.