Home  Druckversion  Sitemap 

Hinweis Chronik der Gemeinde Fresenburg. 1150 Jahre Düthe und Melstrup

 

PDF E I N L A D U N G    zur Jahreshauptversammlung 2024 

- kann hier abgerufen werden -


Infos zu den einzelnen Veranstaltungen:  - bitte runterscrollen -


PDF Programm 2024     - kann hier abgerufen werden -

Das Jahresprogramm 2024


Unsere Veranstaltungen im Jahr 2024:

 

Liebe Leserinnen und Leser, hier können Sie sich über die Aktivitäten des Heimatvereins im Jahr 2024 näher informieren.



Umgang mit dem Defibrillator am 07. März 2024 im Haus Rüschen

Die erste Veranstaltung im neuen Jahr war für den Heimatverein eine Einladung an alle Gemeindebewohner zu einem Vortragsabend zum Thema: Umgang mit einem Defibrillator.
Die ortsansässige Firma Watermann Schutztore hatte ihren “Defi“ vom Deutschen Roten Kreuz überprüfen und warten lassen und bei diesem Termin wurde auch über eine Auffrischung zur Handhabung eines solchen Gerätes für die Dorfbevölkerung gesprochen. Herr Watermann bat daraufhin den Heimatverein, einen Abend vorzubereiten, an dem der am Firmenstandort (Hauptstraße 8) angebrachte Defibrillator und die Handhabung damit, der Öffentlichkeit erneut vorgestellt werden sollte. Im Jahre 2016 hatte der Heimatverein erstmalig eine solche Veranstaltung durchgeführt.
Um 18.30 Uhr kamen nahezu 80 Personen in das Haus Rüschen. Der Abend begann mit einem kleinen Imbiss in Form von Kaffee, Tee und Schnittchen, zubereitet von den Heimatfreundinnen. Anschließend zeigten Herr und Frau Bojer vom Roten Kreuz die Handhabung eines mitgebrachten baugleichen Gerätes. Erfreulicher Weise und ohne es gewusst zu haben, wurden in der Woche zuvor gleich zwei neue Defibrillatoren in der Gemeinde angebracht. Ein Gerät wurde für den Ortsteil Melstrup angeschafft und eins fand seinen neuen Platz gleich an der Eingangstür zum Haus Rüschen. Somit hat jetzt jeder Ortsteil seinen eigenen Defibrillator. Nach etwa 2 Stunden endete die Veranstaltung und der Vorsitzende vom Heimatverein Heiner Schwering bedankte sich bei der Familie Bojer, der Fa. Watermann und bei allen Gästen für den gelungenen Abend.

Info-Abend Defibrillator   Info-Abend Defibrillator

Info-Abend Defibrillator



Jahreshauptversammlung (JHV) am 08. April 2024

Für Montag, dem 08. April lud der Heimatverein seine Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in das Schützenhaus in Düthe ein. Leider folgten nur wenige Mitglieder der Einladung.
Der erste Vorsitzende Heiner Schwering begrüßte die Erschienenen und bedankte sich beim Schützenverein Düthe-Fresenburg für die Bereitstellung des Schützenhauses.
Nach der Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung eröffnete Herr Schwering die Versammlung um 19.40 Uhr. Es folgte das Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder. Im Anschluss daran servierten die Heimatfreundinnen einen kleinen Imbiss. Nach dieser Stärkung folgte das Prozedere einer üblichen Mitgliederversammlung:
der Schriftführer Helmut Schwering verlas das Protokoll der letzten Versammlung, Heiner Schwering berichtete über das abgelaufene Vereinsjahr und Margret Rosenboom, in der Funktion als Kassenwartin, verlas den diesjährigen Kassenbericht. Mit einem kleinen Defizit gegenüber dem Vorjahr endete ihr Bericht. Guido Skade, in der Funktion als Kassenprüfer, bescheinigte Frau Rosenboom daraufhin eine ordnungsgemäße gut geführte und richtige Kasse. Heinrich Ahrens stellte daraufhin den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, der einstimmig erteilt wurde. Bei der Wahl zu neuen Kassenprüfern wurden wie im Vorjahr auch Gerhard Borchers und Guido Skade gewählt. Herr Schwering stellte anschließend das neue Jahresprogramm vor und beim letzten Tagesordnungspunkt ging er auf das neue Vereinsdomizil näher ein. In ein bis zwei Monaten kann der Heimatverein an der Schulstraße in Düthe seine neuen Vereinsräume beziehen. Die zu erwartenden Kosten werden sicherlich ein großes Loch in die Vereinskasse bringen, aber ein geregelter Vereinsbetrieb wird dadurch nicht gefährdet sein, so der Vorsitzende.
Zum Schluss des Abends wurden die Teilnehmer des Kalender-Quizzes, welches der Heimatverein im Dezember 2023 angeboten hatte, ermittelt. Leider kamen nur wenige Einsendungen zurück, sodass alle Einsendungen einen kleinen Geldpreis erhielten.
Mit einem herzlichen Dank an alle Helfer des Vereins beendete der Vorsitzende gegen 21.40 Uhr die Jahreshauptversammlung.

Jahreshauptversammlung 2024   Jahreshauptversammlung 2024

Jahreshauptversammlung 2024



Vortrag von Margret Andrees zum Thema: "Die Geschichte der Emslandlager" am 22. April 2024

 

Internet AG Lathen e.V.